° AKUT:
/// 11 von 11 KUNSTPOLen
sind mit ihren Mappen
an der HAW Hamburg angenommen!
100% Erfolgsquote für den gesamten Mappenkurs!!!
Wir gratulieren euch ganz herzlich:
°
Annika, Textildesign
° Beate, Illustration
° Eva-Lotte, Kommunikationsdesign
° Hanna, Illustration
° Julianna, Modedesign
° Katrin, Illustration
° Kymia, Kommunikationsdesign
° Luise, Modedesign
° Mauricio, Illustration
° Sandra, Kostümdesign
° Tammy, Illustration!!!!
Das wird gefeiert!

/// Die kostenlose Mappenberatung findet
am Samstag, 04.11.2017 um 14 Uhr statt.
Ihr seid herzlich willkommen!

/// Der Einstieg in die Mappenkurse
ist jederzeit möglich!

Infos und Anmeldung gerne unter mobil: 0162 1811689
oder per mail: mail@kunstpol.de

/// KUNSTPOL- JAHRESAUSSTELLUNG 2017:
ERÖFFNUNG: Freitag, 10.11.2017 ab 19 Uhr
AUSSTELLUNG: Samstag, 11.11.2017 14-19 Uhr
Dazu laden wir herzlich ein!
Gezeigt werden Arbeiten aus den Studienvorbereitungs- und Atelierkursen:
Malerei, Zeichnung, Collage, Objekte sowie
angenommene Bewerbungsmappen.
Ort:
°KUNSTPOL, Pilatuspool 7 A, Hamburg

/// WORKSHOP – MALEREI mit Alexander Raymond:
° Samstag, 25.11.17 + Sonntag, 26.11.17
° jeweils 10-17 Uhr (14 Stunden intensiv!!!)
° Preis für 2 Tage: 180,00 euro
° Teilnehmeranzahl max. 8
° Workshopleitung: Alexander Raymond
° Ort: KUNSTPOL, Pilatuspool 7A, 20355 Hamburg
www.alexanderraymond.de
Ki 1, 50x50cm, oil on canvas, 2017jpeg
K1, 50×50 cm, oil on canvas, 2017 ° Alexander Raymond

°  Objekt, Raum und Bild  °
Im Kurs geht es um die Wechselwirkung von Objekt, Raum und Bild.
Es werden Skulpturen, Objekte oder Installationen aus einfachsten Materialien
selbst hergestellt, um diese als Ausgangspunkt für malerische Erkundungen zu nutzen.
Im zweiten Schritt geht es um die malerische Umsetzung des zuvor Gebauten.
Es werden Fragen behandelt wie:
Welche Möglichkeiten gibt es im Bild Raum zu erzeugen?
Wie kann die Illusion unterschiedlichster Stofflichkeiten hergestellt werden?
Inwieweit bietet es sich an, sich von der direkten Beobachtung zu lösen?
Ergeben sich Erfindungen, Neuschöpfungen und Vorstellungsräume
während des Malprozesses und wird der Aufbau dahingehend modifiziert,
oder findet die Neuschöpfung ausschließlich im Bild statt?
Hier kann das ganze Spektrum an malerischen Möglichkeiten,
an Erzähl- und Darstellungsweisen angewandt werden.

Dieser Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene,
die in dem Workshop individuell betreut werden!!!
Infos und Anmeldung bei Antje Egizzi:
mail@kunstpol.de oder mobil unter: 0162 1811689

 

°KUNSTPOL – Aussichten:
/// ERÖFFNUNG:
Freitag, 20.10.2017 um 20 Uhr ° POLY ECK DINGS Gruppenausstellung:
Niklas Arnold, Mathieu Bessey, Martin Bronsema
Julia Fuchs, Kolja Gollub, Timo Grimm, Iris Hamers
Stef Heidhues, Jule Heinzelmann, Shin Kudo  
Anik Lazar, Magdalena Los, Karel Masulek
Katsuhiko Matsubara, Jan Holger Mauss, Jon Merz  
Benjamin Metzger, Despoina Pagiota, Anselm Reyle
Henrieke Ribbe, Henning Rogge, Tillmann Terbuyken
Harry Thring, Silke Weißbach, Andre Wendt
Ausstellung: 21.-27.10.2017
Ort: BENZENE (neuer Ausstellungsraum), Rentzelstr. 36–40, Hamburg
www.benzene.ch

/// AUSSTELLUNG:
23.09-12.11.2017 ° Wolfgang Tillmanns
Ort:
Kunstverein Hamburg, Klosterwall 23, Hamburg
www.kunstverein.de

/// AUSSTELLUNG:
08.10.-28.10.2017 ° Jim Avignon

Ort:
Feinkunst Krüger, Kohlhöfen 8, Hamburg
www.feinkunst-krueger.de

/// AUSSTELLUNG:
08.09.-29.10.2017 ° Moritz Altmann – Symmetriaden
Ort:
Galerie Sfeir-Semler, Admiralitätsstraße 71, Hamburg
www.sfeir-semler.com

/// AUSSTELLUNG:
08.09.-04.11.2017 ° Steffen Zillig – geordneter Rückzug
Ort:
Galerie Conradi, Admiralitätsstraße 71, Hamburg
www.galerie-conradi.de

/// AUSSTELLUNG:
02.06.2017-10.06.2018 ° Neuland: Jose Davila
Ort:
Hamburger Kunsthalle, Galerie der Gegenwart
www.hamburger-kunsthalle.de

 

 

/// AKTZEICHNEN:
Jeden dritten Dienstag im Monat, 20-22Uhr
Im Frablab; Viktoria Kaserne
Bodenstedtstr. 16, Hinterhof, rechte Eingangstür
Kosten: Umlage
Stehende Figur, kurze 4 min Stellungen
Ziel: Figurine aus dem Kopf zeichnen können
Kontakt: mail@susannehofmann.com

/// ZEICHNEN:
Dr.Sketchy’s Anti-Art School; das etwas andere Aktzeichnen
jeden ersten Sonntag  im Monat, 18-21Uhr; 15Euro
in der Bar 439, Vereinsstr. 38, 20357 Hamburg
leider ist die Seite nicht sehr übersichtlich:
www.drsketchy.com/branch/Hamburg

° KUNSTPOL – Einsichten:

/// BILDER aus dem °KUNSTPOL

 

ausstellung_eroeffnung